Sprudelsteine bringen Ruhe für Körper und Geist

Sprudelsteine sind besonders im Garten ein Hingucker. Sie werden als Dagegenstände verwendet, denn bekanntlich beugen Sprudelsteine der Bildung von Algen vor. Sie sind in allen Formen und Farben erhältlich. So findet sich ein Stein für jeden Garten. Die Grenzen sind dabei die eigene Kreativität.

Das wichtigste zu Sprudelsteinen

Quellsteine sind den meisten besonders aus Aquarien bekannt. Das in der Mitte durchbohrte Gestein, wodurch das Wasser mit Sauerstoff angereichert. Gerade was im Aquarium gut funktioniert schadet im Gartenteich nur selten. Diese gibt es aus vornehmem Granit und auch aus Edelstahl. Bei Farbe und Schattierungen dieser Steine haben Sie die große Auswahl. Alle Varianten sind möglich und je nachdem was Ihr Herz begehrt, wenn es darum geht ihr stehendes Gewässer nicht nur optisch, sondern auch funktional aufzuwerten. Die gängige Durchbohrung ist dabei optimal. Nahezu alle Gewässer profitieren von diesen Steinen und das bei weitem nicht nur optisch. So treiben sie das CO2 aus dem Gartenteich und verhindern einen großen Teil der Algenbildung. Nicht jede Pflanze freut sich dabei über den erhöhten Sauerstoffgehalt. So sollte wie bei Lichteinfall und Temperatur eine geeignete Balance gefunden werden, um das natürliche Ökosystem des Gewässers nicht durch die Steine zu stören.

Wichtige Informationen zu Sprudelsteine

Die Steine bringen Wellness-Feeling in Ihren Garten. Gerade wenn sie das Plätschern eines fließenden Gewässers genießen ist für Sie so ein Stein das Richtige. Ihr Garten wird schnell zu einem Hort der Ruhe und Entspannung durch das Gewässer. Jeder Raum in Ihrem Garten kann dieses Lebensgefühl verbreiten. Seit jeher stammen faszinierende Sinneseindrücke von wunderschönen Quellgewässern. In geschlossenen Räumen sorgen solche Sprudelsteine für ein Stimmungsbild der Energie. Das Rinnsal aus der Einkerbung im Stein erzeugt den beruhigenden Wasserfluss, den man mit einem Sprudelstein und einem beruhigenden Stimmungsbild verbindet. Gerade für kleinere Gärten sind solche Steine sehr gut geeignet um einen Bachlauf künstlich zu veredeln. Mit geringem Aufwand kann eine solche Sprudelstein Anlage auch in ihrem Garten installiert werden. Die Steine kann man dabei sogar selbst herstellen, man benötigt nur das entsprechende und geeignete Grundmaterial, einen Schlauch mit Pumpe und einem Filter. Also ist die Wahl eines Sprudelsteins im Wesentlichen nur noch von persönlicher Präferenz und ihrem Budget bestimmt. Man sollte hierbei nicht vergessen, dass auch günstigere Materialen durchaus zu wunderschönen und präsentablen Ergebnissen führen können.
Sorgen Sie also selbst dafür, dass Ihr Garten oder Ihr Indoor-Teich mit ausreichend Sauerstoff und einem dazugehörigen passenden äußeren ausgestattet sind. Mit Sprudelsteinen können Sie auf verschiedenen Ebenen wenig falsch machen.